Lüdemann & Zankel gewinnt E-Mobil Rallye

News L&Z Gewinner der Rallye.jpg
L&Z Rallye (7).jpg
L&Z Rallye (6).jpg


 
Drechsler/Drescher &  Salenga/Mix fahren zur China-Rallye
 
Die 9. Auflage der Nordeuropäischen E-Mobil Rallye war zweifach ein voller Erfolg für die Teams vom Autohaus Lüdemann & Zankel. Christoph Drechsler mit Beifahrer Gerd-Uwe Drescher gewannen nach 2014, 2016 und 2017 zum vierten Mal die sportliche Wertung, den Autohaus-Cup, mit dem Renault ZOE und sichern sich ein Ticket für die chinesische E-Mobil Rallye, die im Oktober in der Provinz Hunan stattfindet. Unser Damen Team vom Autohaus Lüdemann & Zankel, Cara Salenga mit Beifahrerin Svenja Mix, konnte sich ebenfalls als das beste Damen Team mit dem Renault ZOE für die chinesische E-Mobil Rallye qualifizieren. Wir freuen uns sehr für unsere beiden Teams und drücken die Daumen für die Rallye in China!
 
56 Teams nahmen am Freitag die knapp 300 km lange Strecke der 9. Nordeuropäischen E- Mobil Rallye von Lübeck aus unter die Räder und setzten damit ein klimafreundliches Zeichen für die Elektromobilität, denn in den Akkus war Strom aus erneuerbaren Energien. Der Veranstalter eco-mobility e.V. aus Glasau/Kreis Segeberg hatte eine anspruchsvolle Aufgabenstellung, bestehend aus Orientierungs- und Sollzeitprüfungen beim Start auf dem Lübecker Markt, im Rahmen des 6. E-Mobilitätstages Lübeck, an die Teilnehmer ausgegeben. Die 10. Nordeuropäische E-Mobil Rallye wird vom 21. bis 23. Juni 2019 durchgeführt. Informationen finden Interessierte im Internet unter www.emobil-rallye.com.
 
 
L&Z Rallye (3).jpg
L&Z Rallye (4).jpg
L&Z Rallye (2).jpg


Segeberger Zeitung.jpg

Artikel in der Segeberger Zeitung, 4. Juli 2018